Header HSZ

Abschlussfeier der 4.Klassen

Ein wunderschöner Sommertag und ein gelungenes Fest zur Verabschiedung der 4. Klassen fand am Freitag, den 21. Juli 2017 im Hör- Sprachzentrum Neckargemünd ab 10 Uhr statt.
Gemeinsam mit Eltern, Verwandten, Freunden und Lehrern feierten die Eulen und Pinguine ihren letzten Tag. Dabei präsentierte sich jede Klasse mit gelungenen Auftritten, die mit viel Beifall belohnt wurden.

Ein letztes Mal standen die Schüler der 4. Klassen vor Ihrem Publikum in der Grundschule und präsentierten sich selbst in einer besonderen musikalischen Art. Das Publikum war sichtlich beeindruckt und belohnte die Schüler mit einem großen Applaus. Beifall (und lachende Gesichter) ernteten ebenso der aufgeführte Sketch der Eulen und der einstudierte Hip- Hop Tanz der Pinguine.
Während einer Fotopräsentation ließen alle Gäste die vier Grundschuljahre Revue passieren und erinnerten sich mit strahlenden Augen an so manch` lustige Augenblicke.
Mit dem Lied „Abschied und Anfang“ verabschiedeten sich die Schüler von der Grundschule und Ihren Lehrern. Ein bewegender Augenblick für die Schüler, Lehrer, Eltern und Großeltern.
Die anschließende Zeugnisübergabe, die von den Schülern sehnsüchtig erwartet wurde, um die erkämpften Noten zu erfahren, wurde mit einer bewegenden Rede von Frau Pospiech und Frau Soerensen eröffnet.

Feierlich wurde im Anschluss an den offiziellen Programmteil gemeinsam im Schulhof gefeiert. Für Speis und Trank sorgten die Eltern, organisiert durch die Elternvertreter der beiden Klassen.

Vielen Dank an alle Lehrer, Eltern und Helfer, die für das Gelingen des Tages beitrugen.

Was immer kommen mag, es bleibt uns die Erinnerung an einen wunderschönen Tag.

 

Im Zoo in Heidelberg

Am Dienstag waren wir gemeinsam mit der 3c und der 3a im Zoo.
Dort gingen wir mit der Zoo-Expertin zu allen Tieren. Und die Affen waren sehr lustig.
Anschließend fassten wir echte Schlangen an. Nun fütterten wir die Pferde.
Wir fassten sogar die Ziegen an. Danach waren wir auf dem Klo und wuschen uns die Hände. Später machten wir noch ein großes Klassenfoto. Zum Abschluss schauten wir uns die Robben–Vorstellung an. Die war cool und lustig, weil die Robben Quatsch machten. Die Busfahrt war ätzend, weil wir länger bleiben wollten.
Unser Tag war schön. Wir wollen wieder dort hin!

Autoren: David, Kim, Zoè aus der Klasse 3b

Lecker, gesund und ziemlich bunt!

Bunt ging es zu in der Fische-Klasse, als zwölf Vorschulkinder des Schulkindergartens uns im Sachunterricht besuchten. Da es der erste Besuch der Kindergartenkinder bei den Erstklässlern war, durfte sich jedes Kind vorstellen. Die Namen konnten wir uns so schnell alle gar nicht merken, aber das machte nichts, denn jeder von uns hatte ein Kärtchen mit einer Obstsorte an seinem Pullover befestigt und so riefen wir einfach „Banane“ oder „Erdbeere“. Jeweils ein Erstklässler und ein oder zwei  Vorschulkinder bildeten ein Obstsorten-Team. Die Erstklässler erzählten den Kindergartenkindern, dass sie gerade im Sachunterricht etwas über gesunde Ernährung lernen und heute mit ihnen Obst an verschiedenen Stationen fühlen, riechen und natürlich schmecken wollen. Als es endlich losging, machte sich jedes Obstduo oder -trio an die erste Station. Es war ein buntes Treiben im Klassenzimmer der Fische. Die Kinder arbeiteten sich von Station zu Station und eines war ganz klar: Das Schmecken war das Highlight, denn Obst ist ja auch lecker und noch dazu gesund!


Die Fische-Klasse

Verkehrsschule Sinsheim

Weiterlesen …

Neue Bücher für die Schülerbücherei

Weiterlesen …

Das Schullandheim der 4. Klassen

Weiterlesen …

SpardaImpuls Förderwettbewerb

Weiterlesen …

Schullandheim der 4. Klassen

Weiterlesen …

Schullandheim der zweiten Klassen

Weiterlesen …

Markt der Möglichkeiten

Weiterlesen …

Wir lesen den Kindergartenkindern vor

Weiterlesen …

Die Schneekönigin- Unser Theaterbesuch

Weiterlesen …

Martinsumzug der 1. Klassen

Weiterlesen …

Die Lesenacht der Klassen 2 a und 2 b

Weiterlesen …

Miteinander - Zusammen - Gemeinsam

Weiterlesen …

K wie Kindergartenkinder

Weiterlesen …

Wunschessen im Februar 2013

Weiterlesen …

Auf Entdeckungsreise nach Lummerland - Projekt der 1. Klassen

Weiterlesen …

Die Geschichte vom O - Kinder lernen voneinander

Weiterlesen …

Wunschessen im Januar 2013

Weiterlesen …

Auch Mädchen können Fußball spielen...

Weiterlesen …

In der Weihnachtsbäckerei

Weiterlesen …

Klassenfahrt nach Neckarzimmern

Weiterlesen …

Faschingsfeier der ersten Klasse

Weiterlesen …

Viel Spaß auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt

Weiterlesen …

Die vierten Klassen kochen leckere Kürbissuppe

Weiterlesen …

Kooperativer Ausflug zum Dilsberg

Weiterlesen …

Drittklässler beim Filmfestival "Goldener Hirsch"

Weiterlesen …

Schulübernachtung der 2b

Weiterlesen …

Zum Artikel-Archiv gelangen Sie hier.

Eine Reise ins Weltall

Passend zu unserem Thema „Weltall und Planeten“ im Sachunterricht besuchten wir das „Haus der Astronomie“ auf dem Königsstuhl.
Nach einer langen Busfahrt kamen wir endlich an. An der Bushaltestelle wartete schon Esther auf uns.
Sie führte uns zum Eingangstor der Sternwarte. Dort schauten wir uns den Mond genauer an. Außerdem erfuhren wir viel über Max. Er hat die Sternwarte mitgegründet.
Als Nächstes suchten wir auf dem Planetenweg die Planeten unseres Sonnensystems. Das machte uns richtig Spaß und wir lernten noch viel über die Planeten.
Danach gingen wir in das Haus der Astronomie und machten Frühstückspause.
Anschließend nahm uns Esther im Planetarium mit auf eine Reise durch das Weltall.
Wir reisten mit Lichtgeschwindigkeit durch die Milchstraße zu verschiedenen Planeten, Monden und Pluto. So konnten wir uns die Himmelskörper einmal ganz genau anschauen.
Danach machten wir uns auf die Suche nach anderen Galaxien. Das war sehr spannend.
Schließlich landeten wir wieder auf der Erde. Sie ist der einzige Planet, auf dem wir leben können.
Zum Schluss durften wir noch die Treppen zu einer der riesigen Kuppeln hochsteigen. Dort war ein großes Teleskop, mit dem man nachts in den Himmel schauen kann.

Vielen Dank an Esther für die tolle Führung und das Beantworten unserer Fragen!
Klasse 3a, 3b und 3c

Kinderweltgebetstag 2017

Am 10.03.2017 fand zum 8.Mal der Kinderweltgebetstag in der Grundschule Neckargemünd statt. Die 3.Klässler und 4.Klässler des Hör-Sprachzentrums wurden wieder eingeladen diesen besonderen Tag mit zu feiern. Dieses Jahr ging es um die Philippinen und die Frage „Was ist fair?“. Es gab ein buntes Programm an Workshops, wie z.B. Stockkampfkunst, philippinische Handklatschspiele, Märchen der Philippinen, Informationen zum Reisanbau und zum Leben der Kinder dort, Basteln von Hüten, Bambuswindspielen und -kreuzen, Kochen und vieles mehr. Dieses Jahr gab es auch besondere Gäste. Das Mädchen Anna und ihre Mutter, die von den Philippinen stammen, waren mit dabei. So haben die insgesamt 200 Schüler an diesem Tag vieles über das Land und die Menschen auf den Philippinen erfahren und gelernt. Das war klasse!