Header HSZ

Die Satzung der SMV

entstanden auf der Jugendburg 2012. Mit vereinten Kräften von verantwortungsbewussten Schülerinnen und Schülern unserer Einrichtung ist nun endlich unsere Satzung aus der Taufe gehoben worden. Hier kann man nachlesen, wie sich die SMV am Hör-Sprachzentrum sieht.

Satzung
der SchülerMitVerantwortung am Hör-Sprachzentrum Heidelberg/Neckargemünd

Der/Die Klassensprecher/in
Aufgaben des Klassensprechers / der Klassensprecherin
1.  …geht regelmäßig zu den Schülerratssitzungen (SMV-Sitzungen)
2.  …leitet die Informationen an die Klasse weiter.
3.  …setzt sich für die Wünsche seiner Klasse ein.
4.  …sorgt für soziales und faires Verhalten in der Klasse (Streitschlichten).
5.  …tauscht sich mit den Klassenlehrern aus.
6.  …unterstützt die Klasse bei der Planung von Ausflügen.
Aufgaben des Schulsprechers / der Schulsprecherin
1.  …hält regelmäßig Kontakt mit der Schulleitung (1x im Monat)
2.  …geht zu den Sitzungen der Schulkonferenz.
3.  …vertritt die Interessen der Schüler gegenüber der Schulleitung.
4.  …lädt zu den SMV-Sitzungen ein und legt die Tagesordnungspunkte fest.
5.  …leitet mit Unterstützung der Verbindungslehrer die SMV-Sitzungen.
6.  …ist Ansprechpartner für alle Schüler.
7.  …ist Vorbild für alle Schüler.
8.  …schlichtet bei Bedarf Streitigkeiten.


Der Schülerrat
Der Schülerrat setzt sich zusammen aus dem Schulsprecher, seinem Stellvertreter,
den Klassensprechern und deren Stellvertreter aller Klassen der Sekundarstufe 1
und Wirtschaftsschule.
Schuljahr 2012/13
Schulsprecher:  Panagiotis Sampsonidis  Klasse 2b SBFW
Stellvertreter:  Nico Klein      Klasse 1a SBFW
Aufgaben des Schülerrates:
  …trifft sich einmal im Monat (SMV-Sitzung)
  …bearbeitet die Wünsche der Schülerschaft
  …vertritt die Interessen der Schülerschaft und trifft Mehrheitsentscheidungen.
  …getroffene Entscheidungen über Schulsprecher der Schulleitung mitteilen.
  …organisiert die Wahl des Schulsprechers zu Beginn jedes Schuljahres;
macht Vorschläge für mögliche Kandidaten.
  …organisiert alle 2 Jahre die Wahl der Verbindungslehrer zum Ende des
Schuljahres
  …legt 2 Schriftführer fest, die die Protokolle der SMV-Sitzungen anfertigen.
  …organisiert
-  Lese-Spiele-Filme Nacht
-  Brötchenverkauf der Sekundarstufe 1
-  Spielgeräteausleihe
-  Aktualisierung Homepage
-  Fahrradreparaturwerkstatt und Fahrradverleih
-  CaféBohne
-  Pausenverkauf


Die Verbindungslehrer
Am HSZ gibt es insgesamt drei Verbindungslehrer/innen:
-  zwei Verbindungslehrer aus der Sekundarstufe 1
-  ein Verbindungslehrer aus der Wirtschaftsschule
Verbindungslehrer im Schuljahr 2012/13 sind: Frau Hahn, Herr Meinhardt, Herr
Speck
Aufgaben der Verbindungslehrer:
  Vermittlung in Konfliktfällen zwischen Schüler/Lehrer und Schüler/Schüler
  Unterstützen und beraten die Schulsprecherbei ihren Aufgaben
  Helfen bei der Vorbereitung und Durchführung der Schülerratssitzung (SMV-Sitzung)
  Unterstützen bei der Planung, Genehmigung und Durchführung verschiedener
SMV Veranstaltungen wie z.B. Lese-Spiele-Filme Nacht, SMV Seminartagung
auf der Jugendburg Rotenberg.
  Unterstützen bei der Wahl der Schulsprecher, Vertreter für die Schulkonferenz
und Verbindungslehrer.
  Unterstützung des Schriftführers bei der Erstellung der Sitzungsprotokolle.
Wahl der Verbindungslehrer:
  Die Wahl der Verbindungslehrer findet alle 2 Jahre am Ende des Schuljahres
statt.
  Es muss ein gebärdenkompetenter Lehrer bei den Schülerratssitzungen und
SMV-Angelegenheiten mitwirken.


Begriffsklärungen
SMV=        Schülermitverantwortung
Schülerrat=  Klassensprecher, stellvertretende Klassensprecher,
Schulsprecher
Klassenschülerversammlung=Besprechung aller Schüler einer Klasse (ohne
Lehrer). Der Klassensprecher beruft sie ein.
Schulkonferenz=  Schulleitung, Elternbeirat, Schulsprecher &
Vertreter Schulkonferenz, Lehrer, Vertreter aus
Internat
Landesschülerbeirat=     Schulsprecher (24) aus Baden-Württemberg
Vertreter der SMV gibt es noch für folgende Gremien:
  SOKO
  Festausschuss
  Unterrichts/Pausenzeiten Gruppe
gez. die SMV im November 2012

Unsere SMV-Satzung zum Download