Header HSZ

Infoblatt Internatsgebühren

(Stand: Oktober 2009)

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die Internatsgebühren betragen im Hör-Sprachzentrum Heidelberg/Neckargemünd derzeit 54,45 € (Hilfsbedarfsgruppe 1) oder 67,94 € (Hilfsbedarfsgruppe 2) je Kalendertag und Behinderung. Hinsichtlich der Kosten, die bei einer eventuellen Internatsunterbringung entstehen, können von den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten diesbezügliche Anträge beim zuständigen Sozialhilfeträger und beim Amt für Ausbildungsförderung (Eingliederungshilfe nach dem Sozialgesetzbuch XII und Bundesausbildungsförderungsgesetz BAföG) gestellt werden.

Bei Aufnahme in unserem Internat möchten wir auf Folgendes hinweisen:

  • Die Gebühren für Unterkunft und Verpflegung werden in der Regel vom zuständigen Sozialhilfeträger nach § 53 ff. SGB XII übernommen. Hierzu ist jedoch eine rechtzeitige Antragstellung bei dem für Sie zuständigen Sozialamt notwendig.
  • Bis zum Tag der Aufnahme in unsere Einrichtung sollte die Entscheidung des Sozialhilfeträgers vorliegen. Zur Fristwahrung können Sie bereits jetzt im vorstehenden Sinne tätig werden.
  •  Sollten Sie es versäumen oder unterlassen, einen entsprechenden Antrag bei dem für Sie zuständigen Sozialamt zu stellen, müssten wir Ihnen persönlich die Gebühren für Unterkunft und Verpflegung in Rechnung stellen.


Auf diese Sachverhalte möchten wir Sie ganz besonders aufmerksam machen und um Ihre Mithilfe bitten.