Header HSZ

Mountainbiker auf dem Pumptrack in Mauer

Pump was? Ein Pumptrack ist eine spezielle Mountainbikestrecke (engl. kurz track), die als Rundkurs meist aus Erde oder Lehm geschaffen ist. Der etwa ein Meter breite „Biketrail“ ist mit Wellen und weiteren Elementen wie Steilwandkurven oder Sprüngen versehen. Beim Fahren auf einem Pumptrack wird Geschwindigkeit ausschließlich durch Gewichtsverlagerung und gezielte Zieh- und Drückbewegungen aufgebaut. Mit ein wenig Übung kann der Track ganz ohne Pedalumdrehung durchfahren werden.

Unsere Biker trauten sich im Rahmen des BA MTB auf diesen Parcours in Mauer und wurden mal so richtig aus ihrer Komfortzone gelockt. Langsames Herantasten ermöglicht einen spielerischen und relativ ungefährlichen Einstieg, wobei wir auch ein paar leichte Stürze zu verkraften hatten. Auch die furchtlosen und versierten Fahrer stellten ihr Können immer wieder von Neuem mit weiteren Sprüngen und Tricks unter Beweis. Da der Track momentan etwas umstrukturiert wird, war leider nicht die ganze Strecke befahrbar. Dennoch eine coole Sache und auf jeden Fall einen Ausflug wert.

Die HSZ-Biker wünschen Euch schöne und erholsame Sommerferien und bedanken sich auf diesem Wege beim Elternbeirat für die finanzielle Unterstützung, wodurch die Instandhaltung und Reparatur der Räder gesichert ist.

Zurück