Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Webseite. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiter Information finden Sie in der Datenschutzerklärung.

English Camp at Neckargemünd

„Hello and welcome to our English Weekend Camp!“ Diesen Satz hörten 10 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8 bis 10, als sie am 10. November im Hör-Sprachzentrum eintrafen. Manche waren gekommen, um sich auf die EUROKOM-Prüfung vorzubereiten oder ihr Hörverstehen zu verbessern, und manche um einfach mal nach Herzenslust Englisch zu sprechen.
Nach einigen Aufwärm- und Kennenlernspielen -natürlich auf Englisch, ging es auch gleich los mit allerlei abwechslungsreichen Aufgaben. Im Zentrum stand dabei stets das Hörverstehen. Wir diskutierten aber auch auf Englisch über verschiedene Themen und lockerten uns zwischendurch immer wieder bei lustigen Spielen auf.
Nach einem leckeren Abendessen mit Pizzabrötchen und Salat ließen wir den Tag gemütlich bei allerlei Gesellschaftsspielen und Knabbereien ausklingen.
Mehr oder weniger wach schauten wir am nächsten Morgen aus der Wäsche, als wir mit irischen Folksongs geweckt wurden - natürlich live. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es dann auch gleich wieder motiviert los. Anhand von angeleiteten Rollenspielen und Übungen mit dem Partner, konnten wir uns auf Englisch miteinander unterhalten, argumentieren und diskutieren. Auf Englisch miteinander zu sprechen war zuerst komisch, fiel uns aber im Laufe des Camps immer leichter. Auch das Spielen kam bei allerlei Bewegungs- und Konzentrationsspielen nicht zu kurz. Mit Frau Kersten und Herrn Klein konnten wir für zwei Tage in die englische Sprache eintauchen. Es war toll zu erfahren, dass wir uns schon gut in der Fremdsprache ausdrücken können und eine Menge auf Englisch  verstehen.
Das English Camp war eine gelungene Aktion und hoffentlich heißt es ja bald: „Hello again!“