Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Webseite. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiter Information finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Girlsclubabschlusstreffen im Juni

Alljährliche Übernachtung im Forellengarten
 
Am 15. Juni fand schon unser letztes Girlsclub- Treffen in diesem Schuljahr statt. Wir haben uns bereits am Nachmittag in Neckargemünd getroffen, um das leider nicht stattgefundene Minigolf-Treffen vom Mai nachzuholen. Bei traumhaftem Wetter haben wir uns also auf den Weg nach Waldhilsbach gemacht. Auf dem Weg haben wir die Stationen des Sinnespfades besucht – vor allem der Summstein hat uns begeistert.
In Waldhilsbach angekommen, haben wir in zwei Teams Minigolf gespielt. Vor allem die Bahn, in der man den Ball in ein Netz schießen musste, hat uns hier besonders gefordert. Den Bahnrekord von insgesamt 26 Schlägen haben wir leider nicht geknackt, dafür hatten wir aber riesigen Spaß!
Danach machten wir uns großen Schrittes auf den Heimweg, denn unsere Mägen knurrten gefühlt schon bis nach Schlierbach.
Mit dem Bus sind wir zum Forellengarten gefahren, wo Bärbel bereits den Grill angeschmissen hatte. Während wir unsere Schlafplätze vorbereiteten, brutzelten schon die Würstchen und Steaks über dem Feuer. Wie ausgehungerte Löwinnen machten wir uns über das reichlich gefüllte Buffet her. Es war super lecker!
Den vorangeschrittenen Abend verbrachten wir wie immer bei Stockbrot, Marshmallows und interessanten Gesprächen rund um das Thema Freundschaft und Liebe. Natürlich durften auch die furchteinflößenden, selbst kreierten Gruselgeschichten am Lagerfeuer nicht fehlen.
Leider war es das letzte Girlsclubtreffen mit Frau Kogelnik. Sie wird uns sehr fehlen! Wir wünschen ihr viel Glück an der neuen Schule.