Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Webseite. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiter Information finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Maja und die Zeiträuber in der Quinckestraße

Zum Abschluss des ersten Halbjahres zeigten die Kinder vom Bildungsangebot Theater wieder eine Aufführung.

Dieses Mal hieß die Geschichte: Maja und die Zeiträuber.

Nach und nach entstand zu diesem Thema eine spannende Geschichte:

Eigentlich wollen die Kinder der kleinen Stadt einen Zirkus aufführen und Geld für arme Kinder sammeln. Aber da kommen die Zeiträuber und stehlen allen Bewohnern der Stadt ihre Zeit. Nur Maja kann die Leute retten. Sie beobachtet die Zeiträuber und klaut ihnen die Zeitsparkassse. Die Zeiträuber verschwinden für immer. Und am Schluss klappt es doch mit dem Zirkus.

Aus dieser Geschichte haben die Kinder mit ihren Betreuerinnen ein Theaterstück entwickelt. Die kleinen Schauspieler hatten sehr viele eigene kreative Ideen, die dann auf die Bühne kamen.

Der begeisterte Applaus der Zuschauer war der verdiente Lohn für viele Proben und das Engagement der Theatergruppe.

Zurück