Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Webseite. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiter Information finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ausschreibung von Schülerbeförderungsleistungen

für die Schuljahre 2018/19, 2019/20, 2020/21 und 2021/2022

Auftraggeber:
Land Baden-Württemberg

Beschaffungsstelle:
Hör-Sprachzentrum Heidelberg/Neckargemünd
Schützenhausstr. 34, 69151 Neckargemünd

Vergabeart:
öffentliche, europaweite Ausschreibung

Schlusstermin:
für den Eingang der Angebote Freitag, 04.05.2018, 12.00 Uhr

Angebotsöffnung:
Freitag, 04.05.2018, 12.00 Uhr

 

Hier können die kompletten Ausschreibungsunterlagen heruntergeladen werden:

FAQ

BIETERFRAGE:
Was ich nicht in der Lesitungsbeschreibung finden konnte, ist die in letzter Zeit immer wiederkehrende Meinung, das die An-/Abfahrt von der Heimatadresse der Fahrer zum ersten Kind und zurück ebenfalls nach dem Tariftreuelohn zu zahlen ist.

ANTWORT:
Etwaige erforderliche Leerfahrten bzw. Lenkzeiten bei Leerfahrten sowie etwaige Warte- oder Rüstzeiten werden nicht vergütet. Diese sind ggf. vom Bieter durch einen adäquaten Aufschlag auf die Preise der Besetztfahrten im Rahmen der Angebotskalkulation zu berücksichtigen.

 

BIETERFRAGE:
Ist es möglich in der oben genannten Ausschreibung Angebote für einzelne Lose oder einzelene Touren innerhalb der Lose abzugeben? Oder ist es nur möglich für alle Lose und Touren gemeinsam ein Angebot abzugeben?

ANTWORT:
Es ist möglich auf einzelne, mehrere oder alle Lose zu bieten. Eine Aufteilung der Angebote auf einzelne Touren ist nicht möglich.