Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Webseite. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiter Information finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Wir waren dabei: Jugend trainiert für Olympia!

 
Auch dieses Jahr haben wir vom Bildungsangebot  "Fechten"  am Fechtturnier "Jugend trainiert für Olympia" in Mosbach- Neckarelz teilgenommen. In vier Altersklassen (WK = Wertungsklassen) fechten Schüler und Schülerinnen verschiedener Schulen gegeneinander. Leider konnte eine Schule aus Baden-Baden nicht anreisen, da sehr viele von ihnen krank waren.
Für uns hat sich die Teilnahme gelohnt, denn wir haben wieder einmal gute Plätze bekommen: Zwei erste Plätze in der Einzelwertung in der WK I durch Ferdinand und Arija und einen zweiten Platz in der Schulwertung ebenfalls durch Ferdinand.  Ferdinand hat alle seine  Fechtkämpfe gewonnen.  Auch wenn Arija in ihrer Altersgruppe keine Gegnerin hatte, so war ihr dadurch erster Platz trotzdem mehr als verdient: Arija hat nämlich stattdessen gegen die Jungs der WK I gefochten und das sehr gut (zweimal gewonnen und sonst nur knapp in Punkten verloren).
In der WK II haben wir durch Adriano und Ahnon einen vierten Platz in der Schulwertung belegt.
Diese Ergebnisse sind für uns als Bildungsangebotgruppe sehr gut, da wir nicht wie die anderen Teilnehmer mindestens zweimal die Woche üben können,  sondern nur dienstags in den letzten zwei Schulstunden. Dazu kommt noch, dass viele der Gegner in Vereinen fechten und  dies schon viel länger als unsere Fechter vom Bildungsangebot. Dafür aber haben manche Schüler unseres Bildungsangebots mehr Erfahrung darin, unter Behelfsbedingungen zu fechten wie z.B. mit Räumlichkeiten zurechtzukommen, die eigentlich nicht für Sport gedacht sind oder um genau zu sein,  nicht für unser Bildungsangebot Fechten gedacht sind.  Ich erinnere mich noch genau (ich bin von Beginn an dabei), wie wir mit dem Training im Speisesaal unserer Schule angefangen haben. Ein Jahr später sind wir in die Flure der Schule gezogen, bevor wir endlich in der Banngartenhalle fechten konnten.
Nun aber wieder zurück zu unserem Turnier  "Jugend trainiert für Olympia": Es hat uns allen richtig viel Spaß gemacht. Es war ein schöner Tag!
Und das Beste noch zum Schluss: Bei dieser Gelegenheit haben wir ein Treffen mit der Fecht-AG des Kurpfalzinternats in Bammental ausgemacht, um einfach mal Abwechslung in unser Bildungsangebot zu bekommen und uns im Fechten nochmals mit anderen zu messen.
21.03.2018  Maximilian Zeis
 

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

BA Fechten: Vom Bildungsangebot in den Vereinssport!
Wir sind wie jeden Dienstag auf dem Weg in die Banngarten-Turnhalle zu unserem Bildungsangebot "Fechten". Arija und Max erzählen vom Freitagtraining des TV 1876 Neckargemünd Abteilung Fechten. Beide nehmen schon lange regelmäßig daran teil. Neu dazugekommen ist nun auch Ahnon. Ahnon hat die Sportart "Fechten"  über unser Bildungsangebot erst in diesem Schulhalbjahr kennengelernt. Ferdinand berichtet mir, dass auch er oft ins Freitagstraining geht, auch wenn er in Ladenburg wohnt und der Weg doch etwas weiter ist.
Nun erzählen alle abwechselnd, dass auch unser ehemaliger Schüler Bastian schon etliche Male dazu gestoßen ist und dass Nico, auch ehemaliger Schüler, schon lange dem Verein beigetreten ist und weiter dabei ist.
Sie erzählen, dass sie viel trainieren, sich aber auch viel mit Herrn Hütter und den anderen Teilnehmern unterhalten. Fechten sei ganz schön anstrengend!
Sie erzählen mir vom bevorstehenden "Fechtwochenende" in Dirmstein. Die Planung läuft bereits und sie freuen sich darauf. Adriano möchte auch mit, muss aber zuerst mit den Eltern reden.
Arija erzählt mir noch, dass sie auf jeden Fall, sobald sie 18 Jahre alt ist, aktiv in der Fechtabteilung mithelfen will, usw..
Es ist schön, dies zu hören und ich denke im Stillen, dass unser Bildungsangebot mit unserem Fechttrainer Herr Hütter gute Arbeit geleistet hat: Immerhin haben fünf unserer Schüler ihr sportliches Hobby im Verein gefunden!
gez. Diehm
 
 

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?